Article

Erfolgreicher Umstieg auf neues Bibliothekssystem

Am 01. Juli 2024 ist unser neues Bibliothekssystem erfolgreich online gegangen. Damit verbunden ist ein neuer Katalog, der nur den Bestand der Staatlichen Bibliothek Passau abbildet. Bestellungen und Ausleihen sind damit ab sofort wieder möglich.

Am 01. Juli 2024 ist unser neues Bibliothekssystem erfolgreich online gegangen. Damit verbunden ist ein neuer Katalog, der nur den Bestand der Staatlichen Bibliothek Passau abbildet. Bestellungen und Ausleihen sind damit ab sofort wieder möglich.

Sie erreichen den neuen Bibliothekskatalog der Staatlichen Bibliothek Passau unter folgender Adresse:

https://staatliche-bibliothek-passau.de/opac
 

Bitte beachten Sie: Bei der ersten Anmeldung im Katalog müssen Sie ein neues Passwort vergeben. Das bisherige Passwort ist nicht mehr gültig.


Wichtige Neuerungen:

  • Bestimmte Medien können nun direkt für den Lesesaal bestellt werden.
  • Der Bestand der Staatlichen Bibliothek Passau ist nicht mehr im Passauer Suchportal nachgewiesen, ebensowenig der Bestand der Universitätsbibliothek Passau in unserem Katalog.
  • Rückgaben sind nur in der gebenden Bibliothek möglich, so können entliehenen Medien der Universitätsbibliothek Passau nicht mehr in der Staatlichen Bibliothek Passau angenommen und rückgebucht werden.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen wurden Konten Universitätsangehöriger nicht migriert. Wenn Sie als Universitätsangehöriger den Bestand der Staatlichen Bibliothek Passau nutzen wollen, können wir gerne ein Konto für Sie anlegen, wenden Sie sich dafür an unser Personal an der Ausleihtheke.

Update: Seit 11. Juli 2024 ist eine Ausleihe des Bestandes der UB Passau für Nutzer der Staatlichen Bibliothek wieder möglich.

(Bestand der Universitätsbibliothek Passau kann nicht mehr an die Staatliche Bibliothek Passau bestellt werden, ebensowenig ist der Bestand der Staatlichen Bibliothek Passau nicht mehr an die Universitätsbibliothek Passau bestellbar.
Gemeinsam mit der Universitätsbibliothek Passau wird dafür an einer praktikablen Lösung gearbeitet, die voraussichtlich bis Ende Juli aktiv sein wird.)

Bei Fragen zur Nutzung des neuen Katalogs wenden Sie sich bitte an unser Personal.
Wir arbeiten weiterhin an der Optimierung des Systems und bitten um Verständnis, falls es zu Zeitverzögerungen und Problemen kommt.

Top